Über mich

Ich wurde 1968 geboren und bin gelernte Kinderpflegerin.

Mit voller Liebe bei den kleinen und großen Kids im Einsatz war ich in Rüdesheim in einem Heim für körperlich und geistig Behinderte, in Koblenz im Kindergarten und in Cloppenburg im Familienhaushalt.

Ich bin verheiratet und wohne  zusammen mit meinem Mann und unserer Tochter in einem kleinen Örtchen bei Cloppenburg.

Mit dabei unsere kleine "Hunde-maus" aus Spanien.

 

Unsere Ratonero Mischlingsdame Aika

Lange habe ich bei mir zu Hause auch meine an Demenz erkrankte Oma betreut.

Sie hat mein Leben sehr bereichert und sie fehlt.

Die wertvollste Erfahrung für mich:

Auch wenn  alles verschwindet und nichts mehr bleibt,

eins bleibt immer und das ist die Liebe.

Sie ging vollkommen leer ohne Erinnerungen an ihr Leben, an sich und an andere, aber randvoll mit Liebe und ihrem nie verloren gegangen Glauben an Gott.  Dieser Anker blieb ihr bis zum Schluss.

 

In den ersten Pflegejahren  suchte ich für mich nach einer flexiblen Tätigkeit als Ausgleich und nahm an einem Fernstudium zur Autorin teil. Schnell wurde ich dort von der Leidenschaft des Schreibens gepackt. 

 

Durch meine Arbeit mit körperlich und geistig Behinderten, der Pflege und der intensiven Nähe zu meiner Oma und den Erfahrungen mit Reiki, gewann ich für mich noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf das Leben. Dies habe ich in meinem ersten Roman mit einfließen lassen.